Challenge: Euer Mindset in einem Wort

Angeregt durch eine Frage meines Namesvetters Thorsten auf Tim Schäfers Blog möchte ich heute spontan zu einer kleinen Challenge aufrufen.

Wie beschreibt Ihr Eure Lebenseinstellung in einem Wort?

Deutsch, Englisch, Denglisch, … vollkommen egal. Aber es sollte nur ein Wort sein, das Euer Mindset beschreibt. Zu strikt? Na gut, je kürzer desto besser, auch wenn Ihr 2 oder 3 Wörter braucht *Smiley lächeln*

Teilnahme ist ganz einfach

  1. Seid kreativ, auch neue Wortschöpfungen kommen in Betracht – und es muss nicht notwendig 1:1 das Pseudonym oder der Blogtitel sein *Smiley zwinkern*
  2. Als Blogger gerne einen eigenen kurzen Beitrag auf der eigenen Seite verfassen – und mir eine kurze Nachricht schicken, sodass ich diesen hier verlinke
  3. Als Leser einfach hier anmelden und einen Kommentar schreiben – würde mich freuen, wenn auch einige Leser teilnehmen

Eine Begründung, warum dieses eine gewählte Wort, Eure Lebenseinstellung gut beschreibt rundet die Sache dann noch schön ab. Vielleicht bietet sich hier neben reinem Text auch das eine oder andere Foto als Erklärung an?

Ich mal den Anfang…

Meine Lebenseinstellung

Wie beschreibe ich mein „Mindest“ also meine Lebenseinstellung am besten?

Was mache ich regelmäßig? Was sagen andere über mich?

Alles hinterfragen… Niemals aufhören zu lernen… Kontinuierliche Optimierung

Das passt auch ganz gut zu meiner beruflichen Tätigkeit als Prozessoptmierer, Programm- und Projektmanager.

Wie würde ich mich selbst beschreiben?

Was ist wirklich wichtig… Konzentration auf das Wesentliche… Minimalist

Mit etwas Kreativität bezeichne ich mich dann einfach mal als

Optimalist

Da kann man dann auch noch den Optimist reinlesen, der ich versuche immer zu sein – und in jeder Situation auch die postiven Aspekte zu sehen und hervorzuheben.

Eure Lebenseinstellungen

Wie würdet Ihr Euch beschreiben? Ticken wir alle gleich oder zumindest ähnlich?

Interessiert Dich, was andere denken? Dann teile diesen Beitrag mit ihnen und frag sie...

5 Meinungen zu “Challenge: Euer Mindset in einem Wort

  • Pessimist vielleicht ? Nein, Ich denke, ich bin ein Optimist mit Erfahrung. Ich nutze keine Zeitdiebe wie facebook oder Whats up.
    Mein Ausbilder sagte immer: „ Einfach einfach konstruieren! Ich denke, das ist mein Motto. Ein schönes Wort dafür? „ Keep it simple“, aber wäre : „halte es einfach „ nicht einfacher?

    LG
    Plutusandme

    • Hi Plutusandme,

      sehr gute Einstellung, das mit der Einfachheit kann ich gut nachvollziehen – sehr wichtige Einstellung beim konstruieren von Sachen wie auch beim Leben und Investieren *Smiley mögen*

  • Hi Thorsten,
    ich strebe nach Sorglosigkeit oder wenn es irgendein cooler Begriff sein muss: Carefree (so heißt eine Slipeinlagen-Marke *Smiley lachen*) oder nobinobi auf Japanisch.
    Ich bin sehr flexibel bei meiner Weltanschauung und gestalte mein Leben situativ. Jeder sollte sein Leben so führen, dass es ihn glücklich macht, sofern er niemandem schadet. Ich lebe relativ genügsam (alte Möbel, kaufe keine teuren Marken) und gebe gleichzeitig viel Geld aus, wenn es einen Mehrwert bietet (Urlaub, Bücher, Kino etc). Ich habe keinen konkreten Plan, sondern lass mich vom Leben leiten. Eine Mischung aus Kopf-, Herz- und Bauchentscheidung. Egal, wie schwer ich es habe, ich finde immer eine Lösung. Ich mag mein Leben und würde alles bisher genau so machen, weil es mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich nun bin. „Lebenslanges Lernen“ oder „dankbar“ trifft es auch.

    • Hi Ex-Studentin,

      Du kannst Japanisch – krass, das zu Lernen erfordert eine Menge Motivation. Mir reicht schon meine Challenge mit Spanisch *Smiley zwinkern*

      Cooler Gedanke: „Ohne Sorgen“ finde ich super! Das trifft wirklich auf alles zu: Partnerschaft, Job, Finanzen, Gesundheit, … *Smiley mögen*

      Danke für die Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*Smiley lächeln* *Smiley lachen* *Smiley laut lachen* *Smiley zwinkern* *Smiley cool* *Smiley sprachlos* *Smiley verärgert* *Smiley traurig* *Smiley weinen* *Smiley autsch* *Smiley Zunge rausstrecken* *Smiley schlafen* *Smiley überrascht* *Smiley besorgt* *Smiley böse* Mehr » *Smiley küssen* *Smiley krank* *Smiley Teufel* *Smiley Engel* *Smiley Fragezeichen* *Smiley Ausrufezeichen* *Smiley Liebe* *Smiley gebrochenes Herz* *Smiley mögen* *Smiley nicht mögen* *Smiley Prost* *Smiley Kaffee* *Smiley Katze* *Smiley Warnung* « Weniger